Aktion Adventskalender wird 10 Jahre alt

Zum 10. Mal jährt sich die Verkaufskampagne,  mit der der Lions Club Bergheim in der Vorweihnachtszeit unter dem Motto „Helfen und Gewinnen“ Adventskalender zum Erwerb anbietet.  Der Erlös kommt bedürftigen Menschen und Einrichtungen in unserer Region zugute.  Gleichzeitig  ist damit die Chance verbunden, einen der rd. 370 wertvollen Preise im Gesamtwert von über 14.000,- € zu gewinnen.

Für den Lions Club ist das Jubiläum Anlass,  die Ziele und Erfolge der Aktion im 10-Jahreszeitraum zu bilanzieren und den Mitteleinsatz – zu einem erheblichen Teil aus den Erlösen der Kalenderaktionbestehend –  nachzuzeichnen.

Rd. 200.000,-  €  hat der Lions Club Bergheim in 10 Jahren für sog. „Activities“ bereitgestellt. Dabei lag der Schwerpunkt der Förderung auf der Jugend- und Bildungsarbeit sowie der Gesundheitserziehung. Diese Aus-richtung ist über die Jahre konstant geblieben. Im Rahmen der regelmäßig wiederkehrenden Activities wurden beispielsweise  12 Klassen in vier Grundschulen innerhalb des Projekts „Klasse 2000 / Zukunft in Vielfalt“gefördert,  mit dem Sucht und Gewalt an Schulen bekämpft werden. Mit dem Programm „Lions Quest“ finanziert der Lions Club Fortbildungskurse für Lehrer zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Schülern, Eltern und Lehrern.

Im Rahmen der – jahresbezogen – einmalig durchgeführten Activities wurde u.a. die Schule „Am Römerturm“  maßgeblich beim Bau eines Fußballfeldes unterstützt. Darüber hinaus erhielten  Behindertensportgemeinschaften,  schulische Initiativen wie etwa „Gesunde Ernährung“ (Projekte „Schulobst“ und „Frühstücksstart“) sowie musikalische Erziehungs- und Theaterprojekte Zuwendungen. Auch das Kindergarten-Experiment „Tolino-Kinderlabor“ in Elsdorf gehört in diesen Zusammenhang.

Der Lions Club Bergheim engagiert sich darüber hinaus auch international weltweit, etwa bei der Shanti Leprahilfe oder  einem Kindergartenbau in Uganda.

Der aktuelle Kalenderverkauf 2019 startet  am 1. November an den bekann- ten Verkaufsstellen (www. lionsbergheim.de; vgl. auch Lions Flyer 2019) und  in Sonderaktionen.  Der Adventskalender wurde in einer Stückzahl von 3.000 aufgelegt. Trotz gestiegener Aufwendungen konnte der  Kalender- preis auch in diesem Jahr bei 5,-  € gehalten werden..

Wieder gibt es wertvolle Preise zu gewinnen,  u.a.  ein E-Bike im Werte von 2.000,-  €  sowie  die aktuelle Apple Watch (449,- €) und einen Reisegut-schein von 300, – €  (1.-3. Preis).

Die Gewinnlisten werden ab 1. Dezember täglich im Internet veröffentlicht.

Löwenpreis-Verleihung

Löwenpreis geht an Horst Baxpehler

Zum sechsten Mal verleiht der Lions Club Bergheim den im Jahre 2013 ins Leben gerufenen Löwenpreis. Die Auszeichnung ist mit 1.000,- Euro dotiert und wird jährlich verliehen.

Mit dieser Auszeichnung werden Bürgerinnen und Bürger geehrte, die ehrenamltich und ohne viel Aufhebens allein oder mit Hilfe einer Organisation soziale Dienstleistungen an unserer Gesellschaft erbringen.

Der Preisträger des Jahres 2019 heißt Horst Baxpehler aus Bergheim. Er engagiert sich ehrenamtlich seit 25 Jahren im Vorstand der „Lebenshilfe“, einer Einrichtung im Rhein-Erft-Kreis, die sich für eine Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderung und deren Angehörige einsetzt.

Die Kita wird zum Entdecker-Labor

Der LionsClub ermöglicht fünf städtischen Kitas die Teilnahme am „ToLinO“-Programm.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier:

Lions Club spendet für Projekt in Uganda

 

Lions Club wählte neuen Präsidenten

Auf der Frühjahrsversammlung am 11. März wählte der Lions Club Bergheim seinen Vorstand für das Geschäftsjahr 2019/2020. Neuer Präsident ab 1. Juli ist Armin Paus. Ihm zur Seite steht als Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat für das Lionsjahr 2020/2021  Dr. Wulf Lindner. Die Präsidentschaft im Lions Club wechselt jährlich.

In ihren Funktionen bestätigt wurden Dethlef Neuhaus als Schatzmeister, Dr. Achim Kassner als Sekretär und Dieter Schmitz als Clubmaster. Der zur Zeit amtierende Präsident Hermann Offermanns rückt im kommenden Geschäftsjahr als Pastpräsident nach. Außerdem wurden die Beauftragten für Activity, Jumelage, Lions Quest, Internet und die Pressearbeit benannt.

Einstimmig sprach sich die Mitgliederversammlung dafür aus, die Adventskalenderaktion auch in diesem Jahr fortzusetzen. Die erfolgreiche Kampagne wird dann zum 10. Mal seit ihrem Bestehen stattfinden. Das Entenrennen auf der Erft soll künftig im Zwei-Jahres-Rhythmus durchgeführt werden. Das nächste „Rennen“ ist demnach für das Jahr 2020 vorgesehen.

Wieder verliehen werden soll in laufenden Kalenderjahr der „Löwenpreis“ des Bergheimer Lions Clubs. Mit dieser Auszeichnung werden Bürgerinnen und Bürger geehrt, die unbemerkt von der Öffentlichkeit uneigennützig soziale Hilfeleistungen erbringen.“

 

Losglück am Heiligabend

Ralf Gerhards ist der glückliche Gewinner des ersten der fünf Hauptpreise der Adventskalenderaktion 2018 des Lions Clubs Bergheim. Er gewann mit seiner Los-Nummer eine Apple Watch im Werte von 460,- €.Kurios und spannend zugleich die Gewinnumstände: Ralf Gerhards, bei RWE in Weisweiler beschäftigt, hatte den Kalender von seinem Chef als Anerkennung für seine Arbeit erhalten. „Da ich mit einem Gewinn nicht wirklich rechnete, war es natürlich eine Riesen-Weihnachtsüberraschung, als ich genau am 24. Dezember, dem letzten Ziehungstag, meine Losnummer hinter dem Kalender-türchen entdeckte“, freute sich der erstplatzierte Gewinner.

23.1.2019 J. A.

Adventskalender 2018

Die Glücksnummern zu unserem diesjährigen Kalender finden Sie jeden Tag unter:

http://kalender.lionsbergheim.de

adventskalender

Lions Club Bergheim
Adventskalenderaktion startet in die 9. Runde

Im Anschluss an das erfolgreiche dritte Entenrennen im Juli startet der Lions Club Bergheim zum Ende des Jahres in die neunte Runde seiner traditionellen Adventskalender-Kampagne. Sie steht unter der Schirm- herrschaft von Bürgermeister Volker Mießeler.
Wieder stehen ab 1. November die Mitglieder und Helfer des Clubs an den einschlägigen Verkaufsstellen und in Sonderaktionen bereit, um Adventskalender zu verkaufen, mit deren Erlös bedürftigen Menschen und Einrichtungen in unserer Region geholfen wird.
Hinter den 24 Türchen des Kalenders verbergen sich 400 Preise im Werte einer Gesamtsumme von 13.800,- €. 80 Sponsoren aus Handel, Handwerk und Dienstleistung haben die Gewinnchancen für die Erwerber der Kalen-der ermöglicht.
Als ersten Preis gibt es eine Apple Watch im Werte von 460,- € zu gewinnen. Im Portefeuille finden sich außerdem ein Reisegutschein (300,- ), ein de Walt- Akkuschrauber sowie ein Apple TV.
Zu den regelmäßigen Schwerpunktförderungen im laufenden Jahr gehört u.a. das Projekt „Klasse 2000“, das der Sucht- und Gewaltbekämpfung in Schulen dient. 12 Klassen an 4 Grundschulen partizipieren inzwischen an diesem Programm. Die Erlöse aus den bisherigen drei Entenrennen von insgesamt ca.15.000,- € gingen an die Förderschule „Am Römerturm“. Die Mittel werden dort für den Bau eines Fußballfeldes eingesetzt.
Das Projekt „Lions Quest“, mit dem Fortbildungskurse für Lehrer zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Eltern, Lehrern und Schülern finanziert werden, wurde auch im Jahr 2018 fortgeführt.
Gefördert wurden darüber hinaus einzelne Behindertensportgemein-schaften, schulische Initiativen wie etwa „Gesunde Ernährung“ und „Frühstücksstart“ sowie Aktionen im Rahmen ehrenamtlicher Hilfe für Asyl-Suchende (Bedburger Hände).
Insgesamt belaufen sich die Ausgaben für regelmäßig wiederkehrende und einmalige „Activities“ im Jahr 2018 auf 32.000,- €.
Die Adventskalender werden in einer Stückzahl von 3.000 aufgelegt. Der Preis pro Kalender bleibt trotz steigender Aufwendungen auch in diesem Jahr bei 5,- €. Die Gewinnlisten werden ab 1. Dezember täglich im Internet veröffentlicht.

30.10.2018
J. A.

Hauptpreis Adventskalenderaktion 2017

Frau Ellen Schoen-Willms aus Bergheim ist die glückliche Gewinnerin des Hauptpreises der Adventskalenderaktion 2017: Ein Wochenende mit dem neuen Modell des Ford Mustang Cabrio.

Die Übergabe des Preises fand am 21. September 2018 in der Fahrzeughalle des Sponsors, der Firma Ford Creutzner GmbH in Erftstadt-Lechenich statt. Die Aushändigung des Preises konnte erst jetzt erfolgen, da sich die Anlieferung des neuen Mustang-Modells bei der Firma Creutzner verzögert hatte.
24.9.2018 J. A.

Gewinnliste 3. Entenrennen

Die Gewinnliste  ist nun fertig gestellt und die Preise können in der Marien-Apotheke, M. Burghardt abgeholt werden.

 

Liste Entenrennen 2018

 

Seite 1 von 5

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén