Auf der Frühjahrsversammlung am 2. März wählte der Lions Club Bergheim seinen Vorstand für das Geschäftsjahr 2020/21.  Neuer  Präsident ab 1. Juli 2020 ist Dr. Wulf Lindner. Ihm zur Seite steht als Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat für das Lionsjahr 2021/22 Andreas Heller. Die Präsidentschaft im Lions Club wechselt jährlich.

In seiner Funktion als Sekretär bestätigt wurde Dr. Achim Kassner. Neu in den Vorstand rückten Markus Déjosez als Schatzmeister und Stefan Twesten als Clubmaster ein. Der zurzeit amtierende Präsident Armin Paus nimmt im kommenden Geschäftsjahr die Aufgaben des Pastpräsidenten wahr.  Außerdem benannte die Mitgliederversammlung die Beauftragten u. a. für die Bereiche Activity, Lions Quest, IT und Presse.

Das im Zwei-Jahres-Rhythmus durchgeführte Entenrennen auf der Erft wird in diesem Jahr am Sonntag, dem 14. Juni, unter der Schirmherrschaft des Bergheimer Bürgermeisters stattfinden. Ebenso wird die erfolgreiche Adventskalenderaktion fortgesetzt.  Die Kampagne startet im November zum 11. Mal den Kalenderverkauf unter dem Motto „Helfen und Gewinnen“. Die Aktion ist inzwischen fest im Veranstaltungsturnus der Stadt Bergheim verankert. Auch der Löwenpreis des Lions Clubs soll im laufenden Jahr wieder vergeben werden. Er ist mit 1.000,- € dotiert und wird an Bürgerinnen und Bürger verliehen, die ohne  Aufhebens um die eigene Person uneigennützig soziale Dienstleistungen in unserer Gesellschaft  erbringen.